Historie - profi-media Computerschule für Kinder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Historie

 


profi-media wurde im November 1998 im City-Haus im Krefelder Zentrum durch den IT-Fachmann Peter Müllhoff gegründet.

Auf rund 200 qm wurden in mehreren Räumen an modernen Computern Kinder, Erwachsene und Firmen unterrichtet.
4 bis 6 geschulte Mitarbeiter waren ganztägig im Einsatz.

Der Unterricht für Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren war das Highlight der Schule. Das war seinerzeit relativ neu in Deutschland und wurde von pädagogisch geschulten Mitarbeitern durchgeführt.

Im Jahr 2002 startete der erste Unterricht in einer öffentlichen Schule in Krefeld.
Der Vorteil war, dass die Kinder direkt nach dem Unterricht im Computerraum der Schule Computerunterricht hatten und nicht erst mit Bus, Bahn oder dem Fahrrad bis zur Stadtmitte fahren mussten.

Der schulinterne Unterricht war so ein Erfolg, dass nur 2 Jahre später im Jahr 2004 bereits an 5 Schulen in Krefeld die Kinder am Computer unterrichtet wurden.
Seit dem findet der Computerunterricht für Kinder ausschließlich in diversen Grundschulen ab dem 2. Schuljahr statt.

profi-media hat in mittlerweile 20 Jahren fast 2000 Kinder am Computer unterrichtet.


 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü